Jordan Jenkins Authentic Jersey  New PDF release: Aus dem Leben eines Lohnschreibers (Geschichten) - Intierniet maghazin Books

New PDF release: Aus dem Leben eines Lohnschreibers (Geschichten)

By Joseph von Westphalen

ISBN-10: 363062149X

ISBN-13: 9783630621494

ISBN-10: 3641024390

ISBN-13: 9783641024390

Eine furios-ironische Abrechnung mit dem Literaturbetrieb

Zehn neue Geschichten von Joseph von Westphalen, zehn furiose Prosa-Feuerwerke über bekannte wie ungeahnte Abgründe im Leben von Schriftstellern. Sie leiden an vielem, einem von ihnen hat es sogar die Sprache verschlagen: Er hat eine wunderschöne Frau geheiratet und kann nicht mehr schreiben. Am meisten leiden aber Westphalens Figuren am Literaturbetrieb und an den Moden und saisonalen Vorlieben, die darüber entscheiden können, welche Autoren als bedeutend angesehen werden und welche in der allgemeinen Gunst gerade das Nachsehen haben. Und die darüber bestimmen, used to be literarisch gerade erlaubt ist und wovor sie sich in Acht nehmen sollen. Wenn sie dann in Zorn geraten, ist vor ihrer Ironie auf die schönste Weise für uns nichts mehr sicher …

Show description

Read Online or Download Aus dem Leben eines Lohnschreibers (Geschichten) PDF

Best foreign language fiction books

Monica McInerney's Liebe zu verschenken (Roman) PDF

Eine wunderbare, gefühlvolle und fesselnde GeschichteSylvie hat eine illustre Familie: Ihre Mutter ist Künstlerin, ihr Vater Poet, ihre Schwestern und ihr Bruder sind dressmaker. Nur Sylvie wurde nicht von der Muse geküsst und arbeitet als »Mädchen für alles« im Atelier ihrer Schwestern. Ein Tapetenwechsel muss her.

Get Der Teufel von Grimaud (Kriminalroman) PDF

Am Ende eines heißen Sommertages ist in dem südfranzösischen Dorf Grimaud nichts mehr, wie es conflict: Als die vierzehnjährige Oceane nach einem Ausflug an den Strand nicht pünktlich nach Hause kommt, ahnt Yves Guilline, dass seiner Tochter etwas zugestoßen sein muss. Seine schlimmsten Befürchtungen werden zur bitteren Realität, als das Mädchen tot auf dem Steinboden einer alten Mühle aufgefunden wird - brutal missbraucht und kaltblütig ermordet.

Read e-book online Die Stahlhöhlen. Roman PDF

Ist eine Zusammenarbeit zwischen Robotern und Menschen möglich? Zu Beginn des 30. Jahrhunderts ist die Menschheit gespalten: Die einen leben auf der Erde, zusammengepfercht unter riesigen Kuppeln, die anderen – die sogenannten „Spacer“ – haben sich auf fremden Planeten niedergelassen. Doch mit der räumlichen Trennung entwickeln beide Parteien auch ganz unterschiedliche Weltanschauungen, vor allem, was once die auf der Erde verpönten Roboter betrifft.

Additional resources for Aus dem Leben eines Lohnschreibers (Geschichten)

Sample text

Er nannte eine Adresse. « Ich glaube, ich schrie die Frage. Es war noch hinter dem Flughafen. Ich Idiot hatte kein Taxi genommen und irrte mit meinem Auto herum. Sechs, dachte ich, das kostet euch sechstausend. Neue Straßen, keine Namen - die Hölle. Ich verfuhr mich. Kein Mensch weit und breit, den man fragen könnte. Baumaschinen ohne Arbeiter. Als wäre die Pest ausgebrochen. Sieben, dachte ich, das kostet euch siebentausend. Ich hasse Baugelände und Bautätigkeiten. Aufgerissene Erde ist obszön.

Dann warf sie die Tür zu, und ich nahm mir vor, nach drei Minuten noch einmal zu klopfen und sie bescheiden zu bitten, mir meinen Laptop zu geben. Schließlich war ich mitten in der Arbeit, und ich arbeite nicht aus Spaß, sondern um das Geld zu verdienen, von dem nicht zuletzt die Sizilianerin lebt. Ganz offenbar ging ich ihr extrem auf die Nerven. Am besten, ich würde die Nacht bei Freunden verbringen und dort mein Schreibpensum erledigen. Doch sie öffnete die Tür von selbst noch einmal, um mir in dialektfreiem Normalitalienisch mitzuteilen, daß ich zur Hölle gehen solle und sie mich nie wieder zu sehen wünsche.

Sie würde meine Offerte schamlos ausnützen und die teuersten Sachen kaufen. Ich würde versuchen, nicht so auszusehen wie ein Schriftsteller, dem langsam klar wird, daß hier eine Rechnung im Entstehen begriffen war, die nur mit den Vorschüssen von zwei Romanen beglichen werden könnte. Bedauerlich, würde ich denken, daß es nur noch diese dummen Kreditkarten gibt und nicht mehr Scheckbücher, die die Männer wild gewordener Käuferinnen lässig aus der Innentasche der Jacke ziehen. Noch bedauerlicher allerdings, daß ich mit meinen Vermögensverhältnissen nicht zu diesen Männern zähle - beziehungsweise zu jenen zähle, die einmal in ihrem Leben wohlhabende Artgenossen imitieren wollen und sich dabei ruinieren.

Download PDF sample

Aus dem Leben eines Lohnschreibers (Geschichten) by Joseph von Westphalen


by William
4.5

Rated 5.00 of 5 – based on 20 votes

Categories: Foreign Language Fiction